Volkshochschule Kleve
Wilhelm Frede

für die Städte Kleve, Emmerich, Kalkar und Rees
sowie die Gemeinden Bedburg-Hau und Kranenburg

Details zum Kurs R963120 ("Picasso. Kriegsjahre 1939 bis 1945" im K20 Düsseldorf)


Kursnummer
R963120
Titel
"Picasso. Kriegsjahre 1939 bis 1945" im K20 Düsseldorf
Status
Anmeldung möglich 
Info
Die Ausstellung zeigt einen Einblick in das Schaffen des Künstlers während des Zweiten Weltkriegs. Mit Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Zeitdokumenten wird von dem Menschen Picasso und den Widersprüchen des Alltags in diesen Zeiten erzählt. Unmittelbar vor Kriegsbeginn am 3. September 1939 war Picasso zunächst von Paris aus nach Südfrankreich geflohen, kehrte im August 1940 aber in die von den Deutschen besetzte Hauptstadt zurück. Nach der Befreiung von Paris durch die Alliierten im August 1944 wurde er als Überlebender gefeiert. Pablo Picasso (1881 - 1973) reagierte in seinem Werk auf die Bedrohungen der Zeit, auf Tod und Zerstörung. Jedoch widmete er sich nicht vordergründig dem Thema Krieg, sondern vor allem den klassischen Gattungen der Malerei. Es entstanden vielseitige Stillleben, Porträts oder Aktdarstellungen, häufig auch mit Motiven aus der privaten Umgebung.
Der Exkursionsleiter führt um 11.30 Uhr durch die Sonderausstellung. Nach der Mittagspause mit Gelegenheit zum Imbiss folgt um 14.30 Uhr eine Führung durch die immer sehenswerte ständige Sammlung des Hauses.
Leitung
Zeitraum/Uhrzeit
Sa. 09.05.2020, 09:10 Uhr - 18:35 Uhr
Anzahl der Tage
1 Tage
Unterrichtsstunden
4 UE
Material / mitzubringen
incl. Bahnfahrt, Eintritt, Führungen laut Programm
Teilnehmeranzahl
min. 16, max. 19 Personen
Gebühr
50,00 EUR , Kursgebühr kann nicht ermäßigt werden
Anmeldeschluss
21.04.2020


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bestellen Sofort zur Anmeldung Weiterempfehlen

Aufzählungszeichen Kurstage  Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Zurück zur Übersicht