Volkshochschule Kleve
Wilhelm Frede

für die Städte Kleve, Emmerich, Kalkar und Rees
sowie die Gemeinden Bedburg-Hau und Kranenburg

Kalender

Veranstaltungen am 20.09.2019:

Seite 1 von 1

Q422022 Ashtanga Yoga - für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Ashtanga Yoga ist der Ursprung aller heutigen Hatha-Yoga-Variationen. Ashtanga Yoga ist dynamisch. Sonnengrüße, Standhaltungen und Sitzhaltungen reihen sich in einer festgelegten Übungsabfolge aneinander. Jede Haltung ist durch fließende Bewegung mit der nächsten Haltung verbunden. Dein Atemrhythmus bestimmt dein Tempo. Durch das individuelle Erlernen und tiefe Atmung wird aus Konzentration immer mehr Meditation in Bewegung.
Du erlernst Ashtanga Yoga Schritt für Schritt (vinyasa krama). Es spielt keine Rolle, ob du beweglich oder unbeweglich, sportlich oder unsportlich bist. Ashtanga Yoga Unterricht ist die Förderung des Einzelnen in der Gruppe. Es wird genau auf die individuelle und gesundheitsfördernde Ausführung geachtet. Mit stetiger Übungspraxis wird der Körper stärker und flexibler und der Geist ruhiger und klarer. Körper und Geist lernen loszulassen und Spannungen abzubauen. Mitzubringen: bequeme Sportkleidung. 

Zeitraum: Fr. 20.09.2019 - Fr. 20.12.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Q744002 Französisch A1.1. Anfänger/-innen mit geringen Vorkenntnissen (3)

Lehrbuch: On y va ! A1 

Zeitraum: Fr. 20.09.2019 - Fr. 20.12.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Q911000 Lange Nacht der Volkshochschule

Am Freitag, 20. September 2019, öffnet die VHS Kleve ihre Türen zur Langen Nacht der Volkshochschulen. Von 18 Uhr am Abend bis 9 Uhr am nächsten Morgen erwartet die Besucherinnen und Besucher eine bunte Auswahl an Schnupperangeboten quer durch unser Programm. Interaktion ist dabei das Zauberwort: Sie können nicht nur anhören und anschauen, was es alles bei uns gibt, Sie können auch selbst aktiv werden und spannende, neue Dinge erleben: Themen, Menschen, Dinge, Aktionsformen. Dazu gibt es viel Musik und Kultur und Gelegenheit zum Austausch.
Und nicht vergessen: Dies ist unsere Geburtstagsfeier! Die VHS Kleve - wir alle - werden 100 Jahre alt. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diesen wahrhaft besonderen Geburtstag feiern: mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Dozentinnen und Dozenten, Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Ehemaligen, Heutigen und Zukünftigen, Familien, Freundinnen und Freunden sowie Gästen von Nah und Fern. Zu diesem einmaligen Fest laden wir Sie alle herzlich ein!
Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland und findet an diesem Abend unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ erstmals bundesweit statt. Allein aus NRW beteiligen sich rund 50 Volkshochschulen, in ganz Deutschland sind es rund 300! Das Programm ist noch in Arbeit, aber so viel können wir schon verraten:
18 bis 21 Uhr Offene VHS in allen Räumen des VHS-Hauses und auf dem Hof
Tango Argentino - Holzwerkstatt - Ölmalerei/Body Painting - Kunstwerke lesen - Tänze der Welt - Bal Folk - Speeddating mit Politikerinnen - Film: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Kleve - Naturschutz in Theorie und Praxis - 3D-Drucken kein Teufelswerk - Anacharsis Cloots im Dialog - Das VHS-Lernportal Deutsch live - Das VHS-Ehrenamtsportal live - Das Millionen-Daten-Ding - Computerpraxis für 100plus-Teilnehmende und Jüngere - Die Welt des angebissenen Apfels oder The Apple-World - Künstliche Intelligenz im Anmarsch - ungeahnte EDV-Lernangebote - Juegos y "pickers" en Español - A very British pub quiz - Les Chansons Francaises Fantastiques - Lernen Sie eine völlig unbekannte Sprache! - Wie wollen wir in Zukunft lernen?




21 bis 24 Uhr Musik- und Tanzfest auf dem Hof
VHS Blue Band unter Leitung von Wolfgang Liß, VHS-Weltmusikchor unter Leitung von Eva-Maria Staudenmaier, Oldies and Goldies mit dem VHS-Begleitgitarrekurs III unter Leitung von Otto Werner - Tänze der Welt mit Teilnehmenden unter Leitung von Els van Oudheusden - Balfolk-Tänze mit Teilnehmenden unter Leitung von Iris Blaschke und Thomas Brückner - und Überraschungsgästen
0 bis 7 Uhr Lange Nacht der Klänge und Worte im VHS-Saal
mit Live-Musik und Lesungen im 30-Minuten-Rhythmus, mit Gelegenheit zum Bewegen, Sitzen oder Liegen …
7 bis 9 Uhr Musikfrühstück im VHS-Haus
für alle Aufgewachten und Aufgeweckten

Vor, während und nach der Langen Nacht:
VHS-Wandzeitung 10x100x100
Der Gocher Künstler und VHS-Dozent Martin Lersch ist der Chefredakteur eines Wandzeitungsprojekts im VHS-Haus. Vor, während und nach der Langen Nacht entstehen an 10 Orten im VHS-Haus 100x100cm große Flächen, auf denen in Worten, Zeichnungen, Fotografien, Collagen nachdenkliche und unterhaltsame Botschaften aus 100 Jahren VHS-Geschichte, aus der VHS-Gegenwart und der VHS-Zukunft festgehalten werden.
VHS-Projektgruppe 100plus: Wie wollen wir in Zukunft lernen?
Wie kann das gehen: zusammenleben.zusammenhalten.zusammenlernen? Was wünschen sich WeiterbildnerInnen, TeilnehmerInnen, Nochnicht-TeilnehmerInnen, mit oder ohne Handicap, Junge, Mittelalte und Alte … Was wünschen WIR uns? Wie wollen wir in Zukunft lernen? Nur eines steht dabei von vornherein fest: Der Mensch kann nicht nicht lernen!
Feiern heißt nicht Fasten
Für internationale kulinarische Genüsse während der Langen Nacht sorgen Teilnehmende aus verschiedenen VHS-Kursen mit internationalen Süßigkeiten, der Kaffeewagen von Nils Roth, das Alevitische Kulturzentrum Emmerich mit einem großen Angebot an Speisen und Getränken (Wein, türk. Tee)
Programm
Das detaillierte Programm ist ab 1.9. erhältlich. Der Eintritt zur Langen Nacht ist frei! 

Zeitraum: Fr. 20.09.2019 - Sa. 21.09.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Seite 1 von 1

Kontakt

VHS Kleve

Hagsche Poort 22

47533 Kleve


Tel.: 02821 84-777

Fax.: 02821 84-720

E-Mail: vhs@kleve.de