Volkshochschule Kleve
Wilhelm Frede

für die Städte Kleve, Emmerich, Kalkar und Rees
sowie die Gemeinden Bedburg-Hau und Kranenburg

Kalender

Veranstaltungen am 23.01.2019:

Seite 1 von 1

P644076 iPad am Vormittag- Aufbaukurs

Vertiefende Kenntnisse aufbauend auf die Inhalte des Grundkurses. 

Zeitraum: Mi. 23.01.2019 - Fr. 25.01.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

P963511 Händels Xerxes - Opernfahrt nach Düsseldorf

In Georg Friedrich Händels Oper richten sich die Eroberungsfeldzüge des persischen Großfürsten Xerxes nicht auf fremde Territorien, sondern auf eine Frau, die er nicht bekommen kann. Seine Taktiken, die Xerxes so oft wechselt wie seine opulenten Kostüme, lassen seine Gegenspieler nicht zur Ruhe kommen. So entsteht eine "barocke Muppet-Show", wie der namhafte norwegische Regisseur Stefan Herheim sein Bühnenspektakel nennt, das mit der berühmten Xerxes-Arie "Ombra mai fu" beginnt und nach einem verwirrenden Liebes- und Intrigenspiel mit der Einsicht endet, dass das Leben ein Theater ist, in dem man sich seine Rolle nicht immer aussuchen kann.
Die Welt schrieb zur Düsseldorfer Premiere dieser Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin: "Herheims Opulenz ist nichts für Puristen, die Theatermaschine läuft bei ihm stets auf vollen Touren. In ihrer Überfülle und ihrer Detailverliebtheit sind seine Inszenierungen im Grunde so etwas wie eine gezielte Überforderung des Publikums. Auch wenn Regisseur Herheim selbst seine Endergebnisse als ein bereits stark eingedampftes Konzentrat seiner sprudelnden Ideen betrachtet: "Aber es ist eben eine stürmische Art, zu erzählen, denn Oper ist für mich etwas Überwältigendes."

Die Volkshochschulen Kleve und Gelderland bieten in Kooperation mit der Deutschen Oper am Rhein attraktive Gruppenbesuche von Oper und Ballett in Duisburg und Düsseldorf an. In der Teilnahmegebühr sind die Eintrittskarte für einen guten Platz in Parkett oder Rang sowie ein Programmheft enthalten. Eine halbe Stunde vor Beginn können Sie an der Einführung in das Werk des Abends durch einen Mitarbeiter der Dramaturgie teilnehmen. Die VHS-Veranstaltung beginnt jeweils mit der Einführung, siehe "Treffpunkt" bei den Veranstaltungsdaten.

Dauer der Vorstellung 19.00 bis 22.30 Uhr. In der Eintrittskarte enthalten ist auch die kostenfreie Anreise mit Bus und Bahn. Die VHS bietet Ihnen als zusätzlichen Service Hilfe bei der Organisation an: Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie mit der Bahn anreisen wollen oder einen Platz im PKW anzubieten haben bzw. suchen.
Beispiele für Reisemöglichkeiten: kostenfrei mit der Bahn 16.21 ab Kleve Bhf oder 16.58 ab Geldern Bhf zurück ca. 0:01 Geldern oder 0.35 Kleve. Alternativ: PKW-Fahrgemeinschaft 16.30 Uhr ab Kleve Bhf, zurück 24 Uhr. 

Termin: Mi. 23.01.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Seite 1 von 1

Kontakt

VHS Kleve

Hagsche Poort 22

47533 Kleve


Tel.: 02821 84-777

Fax.: 02821 84-720

E-Mail: vhs@kleve.de